Hanns-Martin Kurz

Hanns-Martin Kurz

Rechtsanwalt
Mediator
Fachanwalt für Urheber- und Medienrecht
Fachanwalt für Internationales Wirtschaftsrecht

Schwerpunkte

Urheberrecht
Verlagsrecht
Presse- und Medienrecht
Life-Science
Patent- und Gebrauchsmusterrecht
Designrecht
Veranstaltungs- und Entertainmentrecht

Sprachen

Deutsch, Englisch

Vita

Hanns-Martin Kurz studierte in Konstanz, Dublin und Freiburg und absolvierte sein Referendariat in Düsseldorf, Köln und Washington D.C., USA. Danach arbeitete Hanns-Martin Kurz in einer mittelständischen Kanzlei in Stuttgart in der er 2008 Partner wurde. 2010 folgte die Gründung der jetzigen Kanzlei Kurz Pfitzer Wolf & Partner. Von 2011 bis 2014 war Hanns-Martin Kurz neben seiner Anwaltstätigkeit Dozent für Medienrecht an der Macromedia Akademie, Stuttgart,  seit April 2016 ist er Gastreferent an der Filmakademie Baden-Württemberg in Ludwigsburg.

Hanns-Martin Kurz ist Fachanwalt für Urheber- und Medienrecht, Fachanwalt für Internationales Wirtschaftsrecht und Mediator.

Veröffentlichungen

FilmFacts 3 – 2009, 20: Das Weisungsrecht des Filmproduzenten (Hanns-Martin Kurz)

WiSt 2011, 243: Produkthaftung in Deutschland: einzelwirtschaftliche Anpassung und volkswirtschaftliche Implikationen (Hanns-Martin Kurz / Prof. Heinz Eckart Klingelhöfer / Peter Kurz)

Vortrag am 10.09.2012 im Rahmen der Reihe Pre-Fixe Tax & Legal der MFG Filmförderung Baden-Württemberg: Biopic, Doku-Fiction, Satire – Persönlichkeitsrechtliche Risiken und ihre Beherrschung (Hanns-Martin Kurz / Dr. Clara Napoli)

Des Künstlers schönster Lohn oder kostenpflichtige Werbung?
Die urheberrechtlichen Grenzen der Verwertbarkeit von Konzertkritiken durch die ausübenden Künstler (Hanns-Martin Kurz / Helene Klassen-Rock), 2013
Herausgegeben vom Tonkünstlerverband Baden-Württemberg e.V.
ISBN 978-3-926783-20-6