Beratung Musikrecht

Sie sind eine Produktionsfirma oder ein Vertriebsunternehmen im Bereich der Musikproduktion und -vermarktung und wünschen im Rahmen Ihrer laufenden Tätigkeit eine rechtliche Beratung? Oder sind Sie als Künstler, Band, DJ, Agentur, Partyveranstalter oder Sponsoringpartner im Rahmen von Vertragsverhandlungen oder konkreten rechtlichen Auseinandersetzungen auf rechtliche Unterstützung angewiesen? Bestehen Unklarheiten im Rahmen der Zusammenarbeit mit Verwertungsgesellschaften (z.B. GEMA, GVL)? Oder benötigen Sie rechtliche Hilfe im Umgang mit der Künstlersozialkasse?

Angebot

Wir übernehmen für unsere Mandanten in der Musikbranche die Gestaltung und Verhandlung sämtlicher erforderlicher Verträge, die Beratung und Vertretung beim Erwerb aller erforderlichen Rechte und Genehmigungen und die rechtliche Beratung im Rahmen des Vertriebs und Marketing.

Am Anfang steht hierbei eine Prüfung der Rechtslage, insbesondere hinsichtlich der urheber- und lizenzrechtlichen und vertragsrechtlichen Aspekte des geplanten Vorhabens sowie hinsichtlich des strategischen Vorgehens. Wir gestalten Vertragsformulierungen anhand der Besonderheiten des konkreten Falls, führen oder begleiten dann die Verhandlungen mit den beteiligten Parteien, beraten und vertreten bei Verhandlungen über Vertriebsmaßnahmen und übernehmen die Beratung hinsichtlich des Marktauftritts hinsichtlich z.B. Namensrechten, Persönlichkeitsrechten, Titelschutz, Marken und dem Wettbewerbsrecht. Wir betreuen so die Musikproduktion in rechtlicher Hinsicht vom Anfang bis zum Ende. Dabei zeigen wir etwaige Risiken und beachtenswerte Vorgänge im Zusammenhang mit dem jeweiligen Vorhaben auf und erarbeiten gemeinsam mit dem Mandanten Lösungen für deren Vermeidung bzw. rechtliche Lösung.

Unsere Beratung erstreckt sich des Weiteren auf alle Fragen im Zusammenhang mit Sponsoring- und Werbemaßnahmen, Verleih- und Vertriebsmaßnahmen, namens-, urheber- und kennzeichenrechtliche Maßnahmen, mediale Auswertungsmaßnahmenin allen existierenden Medien (Fernsehen, Radio, Internet, YouTube, Facebook, Twitter, Mobile  Devices etc).

Wir kümmern uns um die Beratung hinsichtlich der Gründung einer Band, eines Labels oder eines Verlags ebenso wie bei strukturellen Veränderungen im Rahmen von bereits existierenden Bands, Labels oder Verlagen und unterstützen Sie bei der bei der finanziellen Strukturierung, bei Vertragsschüssen und der Durchsetzung von Ansprüchen. Schließlich beraten und vertreten wir unsere Mandanten hinsichtlich des Vorgehens gegenüber Verwertungsgesellschaften und der Künstlersozialkasse.

Unsere Tätigkeit erstreckt sich auch auf die Verfolgung von Verstragsverstößen, Verletzungen des Urheberrechts oder sonstiger Rechte des Geistigen Eigentums im Wege der Abmahnung, im Verfahren des einstweiligen Rechtsschutzes oder auf dem Klageweg, welche durch die jahrelange praktische Erfahrung und die fachliche Spezialisierung der verantwortlichen Rechts- und Fachanwälte zu den besonderen Stärken unserer Kanzlei gehört.

Leistungsumfang

Erstellung, Prüfung und Verhandlung von Verträgen, wie z.B.

  • Verträge mit Produktionsfirmen, (Co-)Produzenten, Künstlern, Musikern, Komponisten und Textern
  • Sampling-, Remix-, Soundtrack-, Werbe- und Filmmusikverträge
  • Konzert- oder Aufführungsverträge, Gastspielagenturverträge
  • Gründungsverträge einer Band, eines Labels oder eines Verlags
  • Künstler-, Produzenten- und Bandübernahmeverträge
  • Management- und Agenturverträge
  • Wahrnehmungsverträge (GEMA/GVL)
  • Publishing- und Subpublishingverträge
  • Sponsoringverträge
  • Verträge über Namensrechte an Künstlern, Gruppen, Alben und/oder Musikstücken
  • Merchandisingverträge
  • Veranstaltungs- Konzert- und Künstlerbetreuungsverträge, Tourverträge, sowie Verträge über Spiel- und Auftrittsorte.

Ferner übernehmen wir

  • Allgemeine Beratung und Vertretung im Urheber-, Kennzeichen- und Wettbewerbsrecht
  • Beratung im Zusammenhang mit Rechteerwerb und –vergabe, sowie Beratung und Betreuung im Digital Rights Management
  • Beratung im Rahmen der Gründung einer Band, eines Labels oder eines Verlags hinsichtlich der Rechtsform, des Gesellschaftsvertrags, der Anmeldung und den arbeitsrechtlichen Vorgaben
  • Beratung hinsichtlich Vergütung und Erlösverteilung
  • Beratung bei der medialen Auswertung, Veröffentlichung und Berichterstattung in allen existierenden Medien (Internet wie YouTube, Facebook, Radio, Fernsehen, etc.)
  • Beratung und Vertretung gegenüber Verwertungsgesellschaften
  • Beratung und Vertretung im Künstlersozialversicherungsrecht
  • außergerichtliche Vertretung im Abmahnverfahren
  • Verfolgung von Vertragsverletzungen, Urheberrechts-, oder sonstigen Schutzrechtsverstößen außergerichtlich und gerichtlich vor allen in Deutschland zuständigen Landes- und Oberlandesgerichten im Wege der einstweiligen Verfügung oder Klage
  • Durchsetzung von Unterlassungsverträgen durch Geltendmachung von Vertragsstrafe oder Ordnungsgeld

Kosten

Wir bieten Ihnen diese Dienstleistung in der Regel nach Zeitaufwand zu einem angemessenen Stundensatz. Kostentransparenz und Kostensicherheit ist dabei für uns selbstverständlich für eine erfolgreiche Zusammenarbeit. Gerne geben wir Ihnen vor der Beauftragung eine Einschätzung der voraussichtlichen Kosten und des Kostenrisikos.

 

Artikel als PDF speichern

Christopher A. Wolf, MBA

Rechtsanwalt . Partner
Fachanwalt für:
Gewerblicher Rechtsschutz
Urheber- und Medienrecht
+49 711 41019073