Erneute Empfehlung durch WTR 1000 in 2020

In der Ausgabe 2020 der WTR 1000 des Wolrd Trademark Review wird Kurz Pfitzer Wolf & Partner erneut als eine der führenden Markenrechtskanzleien in Deutschland empfohlen. Clemens Pfitzer wird zudem zum dritten Mal in Folge persönlich als einer der führenden Markenrechtsexperten empfohlen.

Kurz Pfitzer Wolf & Partner wird im aktuellen Ranking WTR 1000 für das Jahr 2020 zum wiederholten Male als eine der führenden deutschen Markenrechtskanzleien genannt.

WTR 1000 2020„Kurz Pfitzer Wolf & Partner hat seit ihrer Gründung in 2010 das unerschütterliche Vertrauen sowohl von multinationalen Konzernen als auch von kleinen Unternehmen gewonnen. Die Kanzlei hat sich einen hervorragenden Ruf in Rechtsstreitigkeiten aufgebaut und verfügt auch über ein starkes, außergerichtliches Angebot, in dem sie Marken in mehr als 100 Ländern verwalten.“

WTR 1000 zeichnet auch Clemens Pfitzer zum dritten Mal in Folge als führenden Markenanwalt aus.

„Clemens Pfitzer ist das Herzstück der Kanzlei. „Als einer der Top-Anwälte auf diesem Gebiet gilt Clemens Pfitzer als ein ausgezeichneter und starker Prozessanwalt mit einer fantastischen Erfolgsbilanz. Er beweist immer wieder, dass er ein ausgezeichneter strategischer Denker und Partner mit einem umfassenden grenzüberschreitenden Verständnis des Markenrechts ist. Clemens bringt zudem eine humorvolle Art mit und verfügt über ein gut etabliertes Netzwerk von lokalen Anwälten, auf das er sich verlassen kann, um sicherzustellen, dass die Marken weltweit geschützt werden“.“

Über WTR 1000

Der WTR 1000 ist ein Führer, der sich ausschließlich der Identifizierung der weltweit führenden Anbieter von Rechtsdienstleistungen im Bereich Markenrecht widmet. Durch einen umfangreichen Rechercheprozess, der von einem Team hochqualifizierter Vollzeit-Analysten durchgeführt wird, identifiziert die Publikation die führenden Markenrechtskanzleien und Einzelpersonen in über 80 globalen Rechtsordnungen und US-Bundesstaaten.

Nicholas Richardson, Redakteur für den WTR 1000, erklärt dazu: „Eine starke Marke ist für den Erfolg auf dem heutigen wettbewerbsintensiven und zunehmend globalisierten Markt von entscheidender Bedeutung. Marken sind Schlüsselinstrumente, mit denen Unternehmen den mit ihren Marken verbundenen Goodwill und Ruf schützen und die Nachfrage nach ihren Produkten und Dienstleistungen aufbauen und aufrechterhalten können. Daher spielen externe Berater eine entscheidende Rolle bei der Entwicklung und Umsetzung von Markenstrategien für lokale und internationale Märkte und beim Schutz dieser lebenswichtigen Vermögenswerte im Falle von Rechtsverletzungen. Es ist daher unerlässlich, den besten Rechtsbeistand zu wählen, und der WTR 1000 dient als wesentlicher Leitfaden in der heutigen markenorientierten Wirtschaft – und unterstreicht die Gesundheit des Markenmarktplatzes“.

Artikel als PDF speichern

Clemens Pfitzer

Rechtsanwalt . Partner
Fachanwalt für:
Gewerblicher Rechtsschutz
IT-Recht
+49 711 41019072

Rechtsgebiete zu dieser News